Wenn du an die Neue denkst Von Goya bis Monet. Meisterwerke der Neuen Pinakothek zu Gast

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.
Für diesen Kurs wurde noch kein Datum festgelegt.
Kursnummer 3303
Dozentin Ursula Simon-Schuster, M.A.
Gebühr 9,50 EUR Termin wird bekannt gegeben
Ort

Sammlung Schack
Prinzregentenst. 9
80538
Treffpunkt: Kassenraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Eine gute Nachricht für alle, die die Neue Pinakothek vermissen: Die Hauptwerke des 19. Jahrhunderts sind mit rund 90 Gemälden und Skulpturen vom ausgehenden 18. bis zum beginnenden 20 Jhdt. wieder zu sehen. Die an Umbrüchen so reichen Meisterwerke sind in neuen Konstellationen und unerwarteten Begegnungen spannend präsentiert. Porträts aus der Zeit des Klassizismus und Werke der Romantik treffen auf die anbrechende Moderne.

Ursula Simon-Schuster, M.A. Hauptdozentin


nach oben
 

Volkshochschule Pullach e.V.

Jaiserstr. 13
82049 Pullach i. Isartal

Telefon & Fax

Telefon +49 89 744870-0
Fax +49 89 744870-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG