AGB und SEPA

Einschreibung

Wie:

  • telefonisch: 089/744870-0
  • per FAX: 089/744870-20
  • persönlich in unseren Büros während der Geschäftszeiten
  • per e-mail: vhs@vhs-pullach.de
  • online rund um die Uhr

Bitte beachten Sie:

  • Für jeden Kurs ist eine Anmeldung erforderlich. Dies gilt auch, wenn Sie bereits an einem Kurs teilgenommen haben und die Fortsetzung buchen wollen. Die Teilnahme an Veranstaltungen gilt als Anmeldung und verpflichtet zur Zahlung des Entgelts.
  • Keine Nachricht ist eine gute Nachricht! Ihre Anmeldung oder Wiederanmeldung ist verbindlich, wenn Sie seitens der vhs nicht ausdrücklich eine Absage erhalten. Nur wenn eine Veranstaltung ausgebucht ist, ausfällt oder verschoben werden muss, informieren wir Sie schriftlich, telefonisch, per SMS oder Mail.
    Ausnahme: bei Internetanmeldungen wird automatisch eine Anmeldebestätigung generiert.
  • Ihre Kursgebühr wird 14 Werktage vor Kurs/Veranstaltungsbeginn abgebucht.
  • Das Stattfinden Ihres Kurses ist unabhängig vom Zeitpunkt der Abbuchung.
  • Führt die beauftragte Bank den Lastschrifteinzug aufgrund fehlerhafter Angaben (falsche oder erloschene IBAN) oder mangels Kontodeckung nicht aus, so gehen die anfallenden Bankgebühren zu Lasten des Teilnehmers.
  • Bei Ausfall einzelner Kursabende (wegen Krankheit etc.) werden Sie nach Möglichkeit telefonisch, per SMS oder Mail verständigt. Die ausgefallenen Kursstunden werden nachgeholt.

Kursdurchführung

  • Die Kurse werden durchgeführt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.
  • Wird diese nicht erreicht, besteht seitens der vhs die Möglichkeit, Kurse zusammenzulegen oder es greift die Gebührenstaffelung des jeweiligen Fachbereichs. Die vhs behält sich einen Wechsel der Kursleitung oder des Kursraumes vor.

Rücktritt

  • Für den Teilnehmer ist ein Rücktritt vom Vertrag bis eine Woche vor Kursbeginn kostenfrei. Danach ist eine Rückzahlung der Kursgebühr (auch anteilig) nicht mehr möglich. Wird in der Kursausschreibung eine längere Rücktrittsfrist genannt, gilt diese.
  • Rücktritte müssen uns  fristgerecht zu unseren Öffnungszeiten erreichen.
  • Absagen bei der Kursleitung oder das Fernbleiben vom Kurs genügt nicht.
  • Reiserücktritte werden durch die AGB des jeweiligen Reiseveranstalters geregelt.
  • Die vhs kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, bei Ausfall eines Kursleiters oder aus anderen Gründen, die von ihr nicht zu vertreten sind.

Ermäßigungen

  • Ermäßigungen (20% der Kursgebühr) werden gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für folgenden Personenkreis gewährt:

Schüler und Studenten bis zum vollendeten 32. Lebensjahr
Inhaber des LandkreisPasses
Inhaber des München-Passes

  • Anträge auf Ermäßigung können nur berücksichtigt werden, wenn die entsprechenden Nachweise bereits bei der Kursanmeldung vorliegen!
  • Grundsätzlich ausgeschlossen von der Ermäßigung sind:

Kurse bis zu einer Gebühr von € 25,-
Kinder- und Jugendkurse
Taekwon-Do-/Muay Thai-Kurse
Reisen und Tagesfahrten
Kurse aus dem Bereich "Deutsch als Fremdsprache"
Kleingruppen.

Gebührenstaffelung Kurse

Durch die Staffelung der Gebühren wird die Durchführung der Kurse trotz unterschrittener Mindestteilnehmerzahl möglich. Bei fortlaufenden Kursen ist die Zahl der angemeldeten Teilnehmer in der zweiten Kursstunde ausschlaggebend für die Höhe der Kursgebühr und wird nicht mehr geändert. Bei Kurzkursen (z.B. Wochenendkursen) richtet sich die Gebühr nach der angemeldeten Teilnehmerzahl zu Beginn des Kurses. In der Kursausschreibung ist die Gebührenspanne angegeben.

Für alle Kurse mit ausgewiesener Gebührenspanne liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 9 Personen. Abweichungen sind der Kursbeschreibung zu entnehmen. Für die Fachbereiche „EDV und Beruf“ sowie „Sprachen“ gelten gesonderte Regeln.

Die ausgewiesenen Staffelpreise sehen folgende Gebührenerhöhungen vor:

  • um 10% (bei einem Teilnehmer unter der Mindestzahl)
  • um 20% (bei zwei Teilnehmern unter der Mindestzahl)
  • um 30% (bei drei Teilnehmern unter der Mindestzahl)

Fachbereich „EDV und Beruf“:

  • Reguläre Gebühr: bei 5-8 Personen
  • Kleingruppengebühr: bei 3 und 4 Personen
  • Ausgenommen sind Kurse im Bereich Persönlichkeitsentwicklung

Fachbereich „Sprachen“:

Die Mindestteilnehmerzahl ist 8 Personen.

Tarif II wird nur für Kurse mit 15 Kurstagen á 90 Minuten angeboten.

TN-Zahl UE á 90 Min. Gebühren in € Tarif
Ab 8 Personen 15x 97,50 € I
7 Personen 15x 111,50€ I
7 Personen 14x 104,00 € II
6 Personen 15x 130,00 € I
6 Personen 14x 112,70 € II
5 Personen 15x 156,00 € I
5 Personen 14x 114,40 € II

Haftung

Eine Haftung der vhs für Schäden jedweder Art, soweit es sich nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, beschränkt sich auf die Fälle, in denen die vhs vorsätzlich oder grob fahrlässig handelt.

VHS+SEPA

Set Mitte 20014 ist SEPA, der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum, Realität. Was sich dabei u.a. änderte ist die IBAN und BIC statt der gewohnten Kontonummer und BLZ. Im Zahlungsverkehr mit Ihrer vhs muss sich dabei für Sie kaum etwas ändern. Ihr Einverständnis vorausgesetzt, werden wir Ihre Kursgebühr wie gewohnt per Lastschrift einziehen. Die Umwandlung Ihrer Bankdaten erfolgt automatisch. Bitte beachten Sie, dass Lastschriften 14 Tage vor Kurs/Veranstaltungsbeginn ausgeführt werden, Ihr Konto zu diesem Zeitpunkt also eine ausreichende Deckung aufweisen sollte.
Was Sie noch wissen sollten: Eine Lastschrift der Volkshochschule erkennen Sie auf Ihrem Kontoauszug zukünftig auch noch an der so genannten Gläubiger-Identifikationsnummer. Für die vhs Pullach lautet sie: DE74VHS00000105822.
Für Ihre Fragen zu VHS+SEPA sind wir gerne da – rufen Sie uns einfach an!



nach oben
 

Volkshochschule Pullach

Johann-Bader-Str. 21
82049 Pullach im Isartal

Telefon & Fax

Telefon +49 89 744870-0
Fax +49 89 744870-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG