Das Leitbild der Volkshochschule Pullach i. Isartal e.V.

Wissen teilen!

Wir sind das Weiterbildungszentrum der Gemeinde Pullach i. Isartal und der Gemeinden Baierbrunn und Schäftlarn, tätig im öffentlichen Auftrag seit 1951. Der/die amtierende Bürgermeister*in der Gemeinde Pullach ist unser*e 1. Vorsitzende*r des Vereins.

Die Volkshochschule Pullach i. Isartal e.V. (vhs Pullach) ist eine überparteiliche und überkonfessionelle Bildungseinrichtung für alle Bürger*innen. Unser Auftrag ist die Bereitstellung eines vielfältigen, aktuellen und ganzheitlichen Bildungsangebots.

Wir sind ein Ort der Begegnung und des Lernens. Unser Angebot richtet sich an alle Menschen in unserer Region, unabhängig von Alter, Geschlecht, Staatszugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität, Bildungsstand oder sozialer Herkunft. Mit unserem Angebot sind wir ein Pfeiler des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens in der Region.

Wir setzen uns für demokratische und soziale Grundsätze ein, insbesondere für das Recht auf Bildung.

Unser Angebot

Wir gestalten in den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Beruf/EDV, Sprachen, Gesundheit und Kreativität ein breitgefächertes, hochwertiges Bildungsangebot, das die Bedürfnisse der Bürger*innen berücksichtigt. Wir sind eine Erwachsenenbildungseinrichtung, mit einem Angebot für Kinder und Jugendliche im Bereich junge vhs. Daneben erstellen wir bei Bedarf maßgeschneiderte Schulungskonzepte für Einzelpersonen, Gruppen und Firmen.

Unser Selbstverständnis und unsere Werte

Wir sind ein Lernort, der zu lebensbegleitendem Lernen motiviert und gelungenes Lernen zum Ziel hat. Darunter verstehen wir die Erweiterung und Vertiefung von Wissen und Können, die Entfaltung der Persönlichkeit und handlungsorientiertes, soziales Lernen in der Gemeinschaft.

Wie wir arbeiten

Die Leitlinie unseres täglichen Handelns ist der wertschätzende Umgang mit Teilnehmer*innen, Kursleiter*innen, Mitarbeiter*innen und Kooperationspartner*innen. Trans-parenz, Toleranz und Weltoffenheit sind uns wichtig.

Wirtschaftlichkeit und Prozessorientierung sind notwendige, aber nicht allein handlungsbestimmende Faktoren. Damit allen Bürger*innen die Teilnahme möglich ist, arbeiten wir kostenbewusst und die Kurse finden wohnortnah statt. Dabei achten wir auch auf den umweltgerechten Einsatz von Ressourcen.

Wir verstehen uns als Dienstleistungseinrichtung und arbeiten zuverlässig sowie teilnehmendenorientiert.

Freiberufliche Kursleitende sind das Fundament unserer Bildungsarbeit. Unsere Kursleiter*innen haben zu ihren Kursinhalten einen spezifischen und praktischen Bezug: sei es durch Berufstätigkeit, Ausbildung, Lebensweg oder persönliche Interessen. Mit ihrer fachlichen und pädagogischen Kompetenz vermitteln sie das vielfältige und qualitativ hochwertige Programm der Volkshochschule.

Ein hauptberufliches Team ist verantwortlich für die Veranstaltungsplanung und -organisation, die pädagogische und organisatorische Weiterentwicklung der Volkshochschule sowie die Auswahl der freiberuflichen Kursleiter*innen.

Wir sind stolz auf das besondere Engagement von Freiwilligen. Viele Veranstaltungen und Projekte sind nur mit Ehrenamtlichen und durch soziales Engagement möglich.

Wir arbeiten zielorientiert mit Partnern aus unterschiedlichen Bereichen zusammen. Dadurch erreichen wir eine größere Zahl an Menschen, können einen Zugang zu einem breiteren Angebot bieten und nutzen Synergien, um nachhaltig zu wirken.

Die vhs Pullach ist Mitglied im Bayerischen Volkshochschulverband (bvv), welcher im Deutschen Volkshochschulverband (dvv) organisiert ist.

Zur Qualitätssicherung und -entwicklung wird ein Qualitätsmanagement (EFQM) gelebt.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, auf breiter Ebene die gesellschaftliche Teilhabe an Bildung und öffentlichem Leben zu ermöglichen. Wir wollen ein Bewusstsein für lebensbegleitendes Lernen schaffen.

Eine gelungene Bildungslandschaft vor Ort trägt zur Steigerung der Attraktivität des Lebens- und Wirtschaftsstandortes Pullach bei. Deshalb entwickeln wir unsere Einrichtung stetig weiter, um zukunftsfähig zu bleiben.

Die Menschen, die bei uns lernen, lehren und arbeiten, sollen einen Ort des Austauschs und Miteinanders erfahren. Dazu benötigen wir ansprechende, barrierefreie Räume mit fachlich und technisch angemessener Ausstattung und hoher Sichtbarkeit im Ort – ein Haus der Begegnung. Darauf arbeitet die Volkshochschule Pullach i. Isartal e.V. hin – in Ihrem Auftrag!

Erarbeitet und beschlossen von den Mitarbeiter*innen der vhs Pullach am 24.07.2019. Die Überarbeitung erfolgt im regelmäßigen Turnus von fünf Jahren.

Wer noch mehr wissen will, findet hier die lange Version unseres Leitbildes zum Download:


nach oben
 

Volkshochschule Pullach e.V.

Johann-Bader-Str. 21
82049 Pullach i. Isartal

Telefon & Fax

Telefon +49 89 744870-0
Fax +49 89 744870-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG